Ergebnis des vergangenen Wochenendes:

 

mJD-KLA, HSG Neckartal – HWB Wint-Bitz         6:24

wJD-KLA, HSG Neckartal – HWB Wint-Bitz        17:2

wJC-BK, HSG Neckartal – HWB Wint-Bitz          40:2

 

F-BL, HSG Neckartal – HWB Wint-Bitz              20:17
 

Bericht der D-Jugend männlich

Überlegener Sieg der HWB Jungs gegen die HSG Neckartal.

Die Mannschaft des HWB gewann mit acht Torschützen 6:24.

 

Es spielten: Kevin (Torwart), Robin B. (1 Tor), Robin K., Luca (2 Tore), Elias, Leon (4 Tore), Niklas (6 Tore), Fabian (3 Tore), Tim W. (1 Tor), Antonio (4 Tore), Tim L. (3Tore)

Trainerteam: Rita, Kati, Katja

 

Bericht der D-Jugend weiblich

Torfrau der HSG Neckartal nicht zu überwinden.

Am vergangenen Samstag bestritten wir unser Auswärtsspiel bei der HSG Neckartal. Leider hatte die Torfrau der HSG einen Glanz Tag erwischt und Parierte unsere Schüsse Angriff um Angriff. Unsere Mädels waren am Verzweifeln und den Tränen nahe. Zur Halbzeit stand es 7:0 für die HSG. In der zweiten Halbezeit versuchten unsere Mädels nochmals alles aber die gegnerische Torfrau gab sich keine Blöße und hielt ihren Kasten sauber. Endstand 17:2.


Es spielten: Laura Scharlach (Tor), Barbara Grzywna, Chiara-Lee Hailfinger (1), Linda Schöttke (1), Franziska Jaeger, Jule Rist, Laura Munk,

 

Bericht der Frauen 1

 

Erneute Niederlage für unsere HWB-Ladys

 

Am vergangenen Sonntag reisten unsere HWB-Ladys zum Auswärtsspiel in die Neckarhalle in Oberndorf. Hochkonzentriert und hochmotiviert starteten unsere Ladys in die Partie und konnten aus einer sicheren Abwehr heraus und dank einer stark aufgelegten Torhüterin gleich zu Beginn einen 0:4-Lauf hinlegen. Erstmals in der 12. Spielminute gelang nun auch den Gastgeberinnen der HSG Neckartal der erste Treffer. Von nun an wurde die Heimmannschaft zunehmend stärker und unsere Ladys verpassten es (u. a. durch zahlreiche vergebene Torchancen), nochmals eine Schippe drauf zu legen, um den Gegner auf dem bereits erarbeiteten Abstand zu halten. Ein paar Sekunden vor Halbzeitpfiff gelang den Gastgeberinnen sogar der Anschlusstreffer zum 9:9.

Nach Wideranpfiff von Durchgang zwei, sahen die zahlreich erschienenen Zuschauer zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Die Abwehr unserer Ladys stand gut, doch wurden auch in dieser Zeit im Angriff zu viele Torchancen vergeben, weshalb unsere Ladys nicht entscheiden davonziehen konnten. Bis zur 55. Spielminute bot sich den Zuschauern ein offener Schlagabtausch, bei dem sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Doch ab diesem Zeitpunkt legten die Gastgeberinnen der HSG Neckartal nochmals einen kurzen Endspurt hin, welchem unsere Ladys nichts mehr entgegenzusetzen hatten. Am Ende der Partie stand eine 20:17 Niederlage für unseren HWB auf der Anzeigetafel. Die Enttäuschung bei unseren Ladys samt Trainerteam war am Ende groß, denn gegen die Gastgeberinnen der HSG Neckartal wäre eindeutig ein Sieg zu holen gewesen.

 

Fazit: Durch zu viele technische Fehler und vergebene 100-ige Torchancen machten unsere Ladys sich das Leben in dieser Partie selber schwer. Oftmals konnten zwar schöne Angriffe herausgespielt werden, bei welchen sich unser Team am Ende aber nicht mit einem Torerfolg belohnte! Hier muss unbedingt weiterhin an der Torausbeute bzw. an der Konzentration über eine Spielzeit von 60 Minuten gearbeitet werden!

 

Für die HWB spielten: Jana Gaiser (Tor), Miriam Hess (Tor), Luana Errico (4), Kim Gaiser (2), Sophia Arlt, Alexa Henkel, Alina Walter (4/1), Lina Gulde (2/1), Kiymet Tosun (1), Daniela Schweiger, Julia Rieber (4/2), Marina Knupfer und Katrin Schempp

 

Trainer: Kevin Luippold, Alexander Maier und Annika Kattanek

 

Am kommenden Sonntag den 18. Dezember steht für unsere Ladys mit dem Pokalspiel gegen den TV Weilstetten das letzte Pflichtspiel im Jahr 2016 auf dem Programm. Die Gäste spielen seit dieser Saison in der Württemberg-Liga Süd und unseren HWB-Ladys wird daher sicherlich nur die Außenseiterrolle zugeschrieben. Aber unsere Ladys werden nochmal alles geben, um sich von ihren Fans mit einer guten Leistung aus dem Jahr 2016 zu verabschieden. Anpfiff ist um 17 Uhr in der Sporthalle in Bitz.

Fans – kommt zahlreich und unterstützt unsere Ladys in diesem schweren Spiel!!!

 

 

Die Spiele für das kommende Wochenende:

 

in Bitz, Sporthalle

 

Freitag, 16.12.16

 

Pokalspiel Herren, 18:00 Uhr, HWB Wint-Bitz – HSG Riet-Weil

 

Samstag, 17.12.16

 

gJE4+1/2, 10:00 Uhr, TSV Burlad - HWB Wint-Bitz

gJE4+1/2, 10:30 Uhr, TSV Burlad - HWB Wint-Bitz

gJE4+1/2, 11:50 Uhr, TSV Burlad - HWB Wint-Bitz

 

wJD-KLA, 12:15 Uhr, HWB Wint-Bitz – HSG Fritt-Neuf

mJD-KLA, 13:30 Uhr, HWB Wint-Bitz – HSG Neckartal

wJC-BK, 14:45 Uhr, HWB Wint-Bitz – HSG Neckartal

mJB-BK, 16:00 Uhr, HWB Wint-Bitz – TV Hechingen

wJA-BL, 17:30 Uhr, HWB Wint-Bitz – HSG Neckartal

 

F-KLA, 19:00 Uhr, HWB Wint-Bitz 2 – HSG NTW 3

 

Sonntag, 18.12.16

 

Pokalspiel Damen, 17:00 Uhr- HWB Wint-Bitz – TV Weilstetten

 

Allen Mannschaften viel Glück und Erfolg!