Ergebnis des vergangenen Wochenendes:

 

mJD-KLA, HSG Frid/Mühl 2 – HWB Wint-Bitz           17:24

mJB-BK, JGW From-Strei – HWB Wint-Bitz              31:21

wJA-BL, HSG Frid/Mühl – HWB Wint-Bitz                 39:17

 

M-BL, TV Streichen – HWB Wint-Bitz                       38:29

 

Bericht D-Jugend männlich

Ohne Fleiß kein Preis! Hart aber fair zwei Punkte für die HWB-Jungs. Diese starteten holprig in das Auswärtsspiel gegen die HSG Fridingen/Mühlheim 2. Der Rückraum forderte die Abwehr der HWB immens. Somit kassierte man in den ersten 10 Minuten einige Tore und kam mit 3 Toren in Rückstand. Nach einer Auszeit und den richtigen Worten der Trainerinnen fand die Abwehr in das Spiel zurück und mit schnellen Tempogegenstößen drehte sich das Blatt. Mit 8:13 Toren ging man in die Halbzeit. Das Miteinander der Mannschaft machte es dem Gegner unmöglich den Torvorsprung aufzuholen. Die Mannschaft des HWB gewann mit sieben Torschützen 17:24.

 

Es spielten: Kevin (Tor), Niklas (6), Robin K., Luca (9), Ben, Elias, Leon (2), Uli (2), Fabian (2), Tim W. (2), Antonio (1)

Trainerteam: Rita, Kati, Katja

Bericht der HWB-Herren 1

Herbe Niederlage gegen den TV Streichen 38:29
In den ersten Minuten legten die Gastgeber gut los. Unsere Abwehr war nicht nah genug am Mann und noch nicht richtig sortiert. Im Angriff spielte man die Chancen hingegen gut heraus und fand die Lücke. So ging unser Team in der 12. Minute zum ersten mal mit 6:7 in Führung. Leider verloren wir dann ein wenig den Faden und ließen den TV Streichen zu leicht zum Torerfolg kommen. Die Gastgeber konnten dann den Vorsprung bis zur Halbzeit ausbauen und mit einer fünf-Tore-Führung in die Pause gehen. (HZ 16:11)
Zu Beginn der zweiten Hälfte war den Männern bewusst dass die Messe noch nicht gelesen war. Mit viel Elan und Engagement wollte man das Spiel nochmal offen gestalten. Leider mussten wir dann gleich ab der 35. Minute auf Aron Kern verzichten, der ab da das Spiel von der Tribüne aus betrachten musste. Dennoch waren die Jungs gewollt das Spiel zu drehen. Als wir in der 40. Minute bis auf drei Tore aufschließen konnten wurde es nochmal spannend. Leider hatten wir erneut Wurfpech bei unseren Abschlüssen oder sind am gegnerischen Torwart gescheitert. Unsere Goalies hingegen erwischten nicht den besten Tag, wurden aber auch zu oft von der Abwehr allein gelassen. So konnten die Gastgeber in der 49. Minute wieder auf sieben Tore wegziehen. Fabian Holzmann war mit 11 Toren bester Torschütze der Partie, dennoch sollte es nach einer erneuten Aufholjagd bis zum 29:26 in der 54. Minute nicht reichen für unsere junge Aufsteigertruppe. Stattdessen brach die Abwehr komplett auseinander, Streichen kam extrem leicht zum Torerfolg und netzte uns in 7 Minuten, neun Tore ein. Endstand 38:29
Zusammenfassend standen die Zeichen auf einen Punktgewinn gut, leider kam unsere Abwehr nie richtig ins Spiel. Die Gastgeber ließen aber sobald es etwas enger wurde nichts anbrennen. Die hohe Niederlage spiegelt jedoch nicht den gesamten Spielverlauf wieder. Mund abputzen und aufs Derby konzentrieren.

Spielverlauf: (4:2), (6:7), (12:8), (16:11), (18:14), (21:18), (26:20), (29:26), (32:27), (38:29)

Es spielte: Kevin Abelmann (2), Markus Hess, Aron Kern, Fabian Zeh (1), Johannes Rominger (1), Timo Schlagenhauf (7), Dominic Lehmann (Tor), Falco Rieger, Simon Stüve (Tor), Lewin Schaudt (2), Manuel Lebherz (1), Fabian Holzmann (11), Til Henkel (4, 2/2), Julian Walter (A)

Kommenden Sonntag heißt es wieder HWB vs. HSG! Ab 17:00 Uhr steigt das Derby gegen die zweite Mannschaft aus Albstadt. Die Gäste haben durch den deutlichen Sieg gegen die Neckartaler sicherlich Selbstvertrauen. Unsere Männer freuen sich auf ein heisses Duell, eine volle Halle und lautstarke HWB-Fans!

 

Die Spiele für das kommende Wochenende:

 

Sonntag, 20.11.16

 

in Bitz, Sporthalle

mJD-KLA, 10:00 Uhr, HWB Wint-Bitz – TG Schwenningen

wJC-BK, 11:20 Uhr, HWB Wint-Bitz – TSV Dunningen

wJB-BK, 12:40 Uhr, HWB Wint-Bitz – TG Schwenningen

mJA-BL, 14:00 Uhr, HWB Wint-Bitz – HSG NTW

 

M-KLB, 15:25 Uhr, HWB Wint-Bitz – TG Schwenningen

M-BL, 17:00 Uhr, HWB Wint-Bitz – HSG Albstadt 2

 

 

Allen Mannschaften viel Glück und Erfolg!