Die Ergebnisse des vergangenen Wochenendes:

wJD-BK, HWB Wint-Bitz – HK Ostd/Geisl                        1:26

mJC-BK, HWB Wint-Bitz – TV Onstmett                        22:31

mJB-BK, HWB Wint-Bitz – TV Onstmett                         28:24

 

F-BL, HWB Wint-Bitz – HSG Baar 2                               32:18

M-KLB, HWB Wint-Bitz – HSG Baar 4                            21:23

M-BK, HWB Wint-Bitz – TV Onstmett                             21:14

 

Bericht HWB-Frauen 1:

HWB Ladys siegen souverän gegen die Gäste der HSG Baar
Das 0:1 in der zweiten Minute sollte an diesem Tag die einzige Führung der Gäste der HSG Baar bleiben.
Von Anfang an zeigten unsere Mädels eine gewohnt starke Abwehr und auch im Angriff konnten viele schöne Tore herausgespielt werden. Auch durch einige schön herausgespielte Konter konnten sich unsere Mädels immer mehr absetzen.
So bekamen die Gäste der HSG Baar nur wenige Chancen und so stand auf der Anzeigetafel zur Halbzeitpause ein 17:12 für unsere Ladys.
Auch in der zweiten Halbzeit zeigten unsere Ladys wie gewohnt ihr kampfbetontes Spiel und ließen somit den Gegnern nur wenig Chancen.
So siegten unsere Ladys am Ende verdient und klar mit 32:18 gegen die Gäste der HSG Baar und konnten somit das verlorene Spiel von letzter Woche etwas in den Hintergrund rücken.
Erneut lässt sich wieder sagen, dass alle 13 Mädels eine super Leistung abgerufen haben. So konnten sich auch (fast) alle Ladys in die Torschützenliste eintragen.
Hier zeigt sich auch wieder der tolle Zusammenhalt und der starke Siegeswillen innerhalb der Mannschaft!!!
Nun heißt es die zwei Wochen Spielpause gut zu nutzen und sich auf die letzten wichtigen drei Spiele (Tabellenplatz 1,6 und 8) vorzubereiten.

Es spielten: Jana Gaiser (Tor), Annika Kattanek 4, Sophia Arlt 3, Sarah Rominger 1, Patrizia Hirt 3, Alina Walter 3, Lina Gulde 4, Jana Dengler 5, Kim Gaiser 3, Miriam Hess (Tor), Julia Rieber 1, Marina Knupfer 5, Katrin Schempp
Trainer : Alexander Maier
Betreuer: Sandra Martin

 

Bericht HWB-Männer 1:

Verdienter 21:15-Sieg gegen den TV Onstmettingen!
Nach dem deutlichen Sieg der Frauen 1 wollten unsere Herren nachlegen. Die ersten Minuten waren etwas zerfahren. Beide Mannschaften stellten eine starke Abwehr und so war es enorm schwer zum Abschluss zu kommen. Im Angriff nutzten wir nicht jede Chance, die Gäste mussten sogar bis zur 14. Minute warten bis ein Zähler auf der Anzeige stand. So stand es nach 15 Minuten 4:2. Nach und nach fand unser Angriff mehr den Zug zum Tor und so gelang es unseren Herren die Onstmettinger auf 4 oder 5 Tore auf Abstand zu halten. Auch durch klasse Paraden von Domi ging man verdient mit 11:5 in die Pause.
Coach Matthi hatte in der Pause nicht viel zu bemängeln. Die Jungs sollten nur da weiter machen wo sie aufgehört haben. Der Vorsprung war komfortabel aber nicht unaufholbar für die Gäste. Schnell war der Vorsprung wieder auf vier Tore geschrumpft, doch unsere Jungs ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und spielten konzentriert durch bis zur Chance. Auch die Abwehr knüpfte an die Leistung der ersten 30 Minuten an. Onstmettingen fand keine Lücke und wenn, dann war unser Keeper erneut zur Stelle. In den letzten Minuten kam dann auch nicht mehr viel Gegenwehr der Onstmettinger und so gewinnen unsere Herren 1 das Lokalderby verdient mit 21:15.
Schlussendlich war das die Beste Abwehrleistung der Saison mit nur 15 Gegentoren in 60 Minuten und der 8. Heimsieg in Folge! Wir sind weiterhin zuhause ungeschlagen und Tabellenführer!
Spielverlauf: (3:0), (8:4), (11:5), (14:8), (17:12), (19:13), (21:15)

Es spielte: Karlheinz Krestel (Tor), Aron Kern (1), Johannes Rominger, Timo Schlagenhauf (3), Dominic Lehmann (Tor), Simon Hohnwald (2), Steve Schuhmacher, Falco Rieger (1), Fabian Holzmann (1), Alex Maier (3), Lewin Schaudt (3), Til Henkel (4/1), Simon Stüve (Tor), Julian Walter (4), Matthi Ebner (Coach), Fabian Zeh (B)

Am Sonntag nach Ostern treten die Männer ihr letztes Auswärtsspiel in Frittlingen an. Die Gastgeber kämpfen um jeden Punkt im Abstiegskampf, die Jungs sind gewarnt. Spielbeginn in der Leintalhalle um 17:00 Uhr.

 

Die kommenden Spiele:

 

Sonntag, 03.04.16

in Frittlingen, Leintalhalle

 

M-KLB, 15:15 Uhr, HSG Fritt-Neuf 2 -HWB Wint-Bitz 2

M-BK, 17:00 Uhr, HSG Fritt-Neuf – HWB Wint-Bitz