Die Ergebnisse des vergangenen Wochenendes:

 

 

 

mJC-BK, HWB Wint-Bitz – TSV Dunningen                                    9:20

 

mJC-BK, JGW From-Strei – HWB Wint-Bitz                                   34:9

 

wJA-VR-1, HWB Wint-Bitz – HSG Rottweil                                     abgesagt

 

wJA-VR-1, HWB Wint-Bitz – HSG Hoss-Meß                                16:38

 

 

 

F-BL, HWB Wint-Bitz – TSV Dunningen                                          23:14

 

F-BL, TV Weilstetten 2 – HWB Wint-Bitz                                         25:19

 

M-KLC, HSG Baar 4 – HWB Wint-Bitz 2                                         25:31

 

M-BK, HWB Wint-Bitz – TV Aixheim 2                                            27:27

 

 

 

Bericht der Männer I

 

+++ Herren 1 spielen in einer erneut bis zur Schlusssekunde spannenden Partie 27:27 gegen den TV Aixheim 2 +++

Nach dem bitteren und enttäuschenden Auswärtsspiel gegen die HSG Baar 2 wollten unsere Jungs am vergangenen Sonntag vor einer richtig gut gefüllten Halle einiges besser machen. In den ersten Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel, beide Teams kamen zu guten Chancen und nutzen diese. In der Abwehr stellten wir uns gut auf den TV ein. Nach dem 4:4 in der 7. Minute setzten wir zum 5:0-Lauf an - durch schöne Anspiele an den Kreis und präzise Abschlüsse aus dem Rückraum konnten wir in der 12. Minute auf 9:4 erhöhen. Aixheim wurde nun in der Abwehr aggressiver - unser Team war ab da dann zu hektisch und eigensinnig. Durch eine schnelle zweite Welle kam der TV bis zum Ende der ersten Halbzeit auf 14:13 ran. Unser Rückzugsverhalten und die notwendige Kommunikation in der Abwehr war nicht ideal. HZ 14:13

Nach der Pause blieb es ein enger Schlagabtausch, unsere Jungs wollten besser gegen den ungeschlagenen Gast verteidigen und mit mehr Bewegung zu klareren Chancen kommen. Keines der beiden Team konnte sich aber Vorteile erarbeiten, bis zur 41. Minute als die Gäste zum ersten mal mit zwei Toren zum 18:20 in Führung gingen. Doch unser junges Team konnte auch durch eine gute Torhüterleistung von Domi Lehmann wieder in der 45. Minute zum 21:20 nachlegen. In der 51. Minute kam eine Auszeit der Gäste mit Folgen - danach geriet unser Team in der 53. Minute mit 23:26 in Rückstand. Doch durch eine geschlossene Mannschaftsleistung kämpften wir uns Tor um Tor bis zum 27:27 in der 60. Minute heran.

Trainerstimme: Trainerstimme: "Geiles Handballspiel vor großer Zuschauerkulisse. Schlagi war für mich der Spieler des Spieles. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen, wir bleiben weiterhin dran."

Spielverlauf: (4:4), (9:4), (11:8), (15:14), (18:20), (21:20), (23:23), (23:26), (27:27)

Es spielten: Florian Lebherz (3 1/1), Raphael Felske (1), Aron Kern (3), Fabian Zeh (1), Dominic Lehmann (Tor), Timo Schlagenhauf (5), Lewin Schaudt (5), Leon Baumann, Christian Grzywna (3 1/0), Til Henkel (6 1/1), Timo Keppeler (A), Stefan Schöttke (B), Tobias Neusch (C)

 

 

 

Die Spiele für das kommende Wochenende:

 

 

 

Samstag, 10.11.2018

 

in Schömberg, Sporthalle

 

wJC-BK, 15:00 Uhr, TG Schömberg – HWB Wint-Bitz

 

 

 

in  Tuttlingen, Kreissporthalle

 

M-BK, 17:30 Uhr, HSG Riet-Weil 2 – HWB Wint-Bitz