Die Ergebnisse der vergangenen Woche:

 

 

wJA-BL, HWB Wint-Bitz – HSG Ob Linzgau                                                           34:30

 

mJA-BK, HSG Hoss-Meß – HWB Wint-Bitz                                                            30:9

 

 

 

Bericht der weiblichen A-Jugend

 

Am Mittwochabend stand das 3. Nachholspiel in dieser Saison, diesmal gegen die Mädels von der HSG Oberer Linzgau, auf dem Programm. In den ersten 20. Minuten gelang es keiner Mannschaft sich entscheidende Vorteile zu erspielen. Unsere Defensive hatte deutliche Mühe mit den flinken Außenspielerinnen der gegnerischen Mannschaft und so kamen diese immer wieder zu Torchancen, die auch konsequent genutzt wurden. Mit einer Umstellung hin zu einer offensiveren Abwehr, gelang es unserem Team dann einen fünf Tore Vorsprung bis zur Halbzeitpause herauszuholen. Halbzeitstand: 18:13. In der zweiten Hälfte änderte sich nicht viel, die Abwehr erwischte nicht ihren besten Tag und so kamen die Gäste immer wieder zu Torerfolgen. Letztendlich konnten wir dank unserem erfolgreichen Angriff das Spiel für uns entscheiden. Einen wesentlichen Anteil hatten dabei Alina Walter mit 10 und Lina Gulde mit 14 Treffen. Den Zuschauern konnte ein munteres und torreiches Spiel geboten werden, das mit 34:30 und einem verdienten Sieg endete.

 

Es spielten: Hanna Heinzelmann (Tor), Lene Baumann (3), Alina Walter (10), Lina Gulde (14), Ulla Herrmann, Nina Bücheler (2), Hannah Gühring (2), Hannah Kollmann(2), Lisa Füß und Kira Schadow (1)

 

Trainer: Raphael Felske u. Uwe Schaudt

 

 

 

Die Spiele für das kommende Wochenende:

 

Samstag, 17.02.18

 

in Meßstetten, Heuberghalle

 

mJC-BK, 16:45 Uhr, Hoss-Meß – HWB Wint-Bitz

 

 

 

in Spaichingen, Sporthalle am Stadion

 

M-BK, 19:30 Uhr, TV Spaichingen – HWB Wint-Bitz

 

 

 

Allen Mannschaften viel Glück und Erfolg!