Die Ergebnisse des vergangenen Wochenendes:

wJC-BK, HWB Wint-Bitz - TG Schömberg              11:27

F-BL, HWB Wint-Bitz - TV Spaichingen                 22:22

M-BK, HWB Wint-Bitz - TSV Balgheim                   23:21

Bericht der HWB Männer I

+++ 23:21-Sieg unserer Herren 1 gegen den TSV Balgheim +++

Am vergangenen Sonntag hatten unsere Jungs die Gäste aus Balgheim in der Bitzer Sporthalle zu Gast. Gut vorbereitet und mit einer vollen Bank wollte sich unser Team 1. gegen die Pokalniederlage revanchieren und 2. weiter Punkte sammeln um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Von Beginn an war klar dass beide Teams auf Augenhöhe spielen und enge, kampfbetonte 60 Minuten auf die zahlreich erschienenen Fans warteten. Mit schönen Kombinationen und dem Auge für den Mitspieler konnten sich unsere Jungs klare Chancen erarbeiten und schnell in der 6. Minute mit 4:1 vorlegen. Nach und nach verloren wir dieses Selbstverständnis und hatten in der Abwehr einige Abpraller die beim Gegner landeten. Die Gäste nutzten das aus und glichen in der 18. Minute zum 7:7 aus. Durch eine kompakte und solide Abwehr hatten wir den Gegner und dessen Spielzüge unter Kontrolle – wir wussten mit verschiedenen Mitteln dagegen anzukämpfen. Bis zur Halbzeit konnten wir uns verdient wieder auf 13:10 absetzen.

Die Jungs um Coach Timo Keppeler zeigten eine gute Leistung doch verzettelten sich oft in Einzelaktionen. Nichts desto trotz war nach der Pause klar, wohin es gehen soll. Mit mehr Bewegung klarere Chancen erarbeiten und durch die zweite Welle zu leichten Toren kommen. So konnten wir bis zur 40. Minute den Vorsprung auf den Tabellennachbar auf 17:12 erhöhen. Einige knifflige Situationen auf beiden Seiten und etwas zu fahrlässige Abspiele brachten den TSV wieder ins Spiel. Beim 18:16 in der 47. Minute schrumpfte der Vorsprung auf zwei Treffer doch unsere Jungs legten schnell nach und stellten in der 49. Minute wieder den 21:16-Vorsprung her. Doch das war noch nicht die Vorentscheidung. Der TSV konnte in der 57. Minute zum 21:19 erhöhen und 89 Sekunden vor Schluss auf 22:21. Doch unsere Jungs wissen mittlerweile wie umgehen in diesen Situationen. Die Spielentscheidung traf dann unser Bester Werfer Timo Schlagenhauf (6) mit einem sehenswerten Hüftwurf zum 23:21 Endstand!

Trainerstimme: „Wir haben die meiste Zeit das Spiel kontrolliert, folgerichtig auch verdient gewonnen. Taktisch agierten wir in der Abwehr clever, Balgheim fand einfach zu wenig durchschlagende Lösungsmöglichkeiten. Vorschau auf das Spiel gegen Schwenningen: Der VfH ist im Heimvorteil, deshalb in der Favoritenrolle. Wir werden alles investieren um uns durch einen Sieg wieder ins Geschäft zu bringen"

Spielverlauf: (4:1), (7:7), (10:10), (14:11), (17:12), (18:16), (21:16), (21:19), (23:11)

Es spielten: Florian Lebherz (4), Aron Kern (1), Fabian Zeh (1), Dominic Lehmann (Tor), Timo Schlagenhauf (6), Luca Truisi, Falco Rieger (2), Simon Stüve (Tor), Lewin Schaudt (2), Leon Baumann, Christian Grzywna (2), Til Henkel (5), Timo Keppeler (A), Stefan Schöttke (B), Hendrik Beck (C), Raphael Felske (D)

Am kommenden Samstag geht’s für unsere Herren zum Tabellenzweiten, VfH Schwenningen. Das Hinspiel endete in einer hektischen Schlussphase 29:29 Unentschieden. Mal schauen was für unsere Jungs drin ist, viele Fehler darf man sich nicht leisten. Anpfiff in der Deutenberghalle um 20:00 Uhr MESZ!

 


Die Spiele des kommenden Wochenendes:

Samstag, 26.01.2019

in Schwenningen am Neckar, Deutenberghalle 1

M-KLC,16:45 Uhr, VfH Schwenningen 2 - HWB Wint-Bitz 2

M-BK, 20:00 Uhr, VfH Schwenningen - HWB Wint-Bitz

in Geislingen, Schloßparkhalle

F-BL, 20:00 Uhr, Vfl Ostdorf-Geislingen - HWB Wint-Bitz



Sonntag, 27.01.2019

in Bodman, Sporthalle

wJA-BK, 15:00 Uhr, JSG Bod-Eigel - HWB Wint-Bitz

 


Allen Mannschaften viel Glück und Erfolg!