Die Ergebnisse des vergangenen Wochenendes:

 

 

 

wJC-BK, HWB Wint-Bitz - HSG Frid/Mühl 2                                    20:15

 

mJC-BK, HWB Wint-Bitz – HSG Baar                                             14:33

 

wJA-VR-1, Ostd/Geisl – HWB Wint-Bitz                                          21:12

 

F-BL, HWB Wint-Bitz – HSG Frid/Mühl 2                                        22:18

 

M-BK, HSG Fritt-Neuf – HWB Wint-Bitz                                          23:25

 

 

 

Bericht der weiblichen C-Jugend

 

 

+++ Heimsieg gegen HSG Fridingen/Mühlheim 2 +++

 

 

Am vergangenen Sonntag spielten wir zu Hause gegen die HSG Fridingen/Mühlheim 2. Von Beginn an waren unsere Mädels hellwach und kamen gut ins Spiel. Wie schon in den vergangenen Spielen stellten wir eine sehr gut formierte Abwehr, die wenig zuließ. Im Angriff, der in den letzten Spielen leider nicht gut war, konnten wir endlich wieder gute Aktionen zeigen, die zum verdienten Torerfolg führten. Über die Spielstände 2:2 und 6:2 gingen wir mit einer fünf Tore Führung in die Halbzeit. Halbzeitstand 8:3. In der zweiten Halbzeit konnte die HSG den Rückstand etwas verkürzen und kam bis auf drei Tore heran. Doch unsere Mädels ließen sich den hochverdienten Sieg an diesem Tag nicht mehr nehmen. Sie zogen in der letzten Viertelstunde wieder mit fünf Toren weg und hielten diesen Vorsprung bis zum Ende souverän.

 

 

Spielverlauf: (2:2), (6:2), (8:3), (9:5), (10:7), (12:9), (14:10), (18:13), (20:15)

 

 

Es spielten: Jule Rist (Tor), Barbara Grzywna (3), Selina Koch (3 2/2), Linda Schöttke (3), Franziska Jaeger (3), Gina Maag (2), Tamara Matko, Laura Munk (6), Jule Heinzelmann