Die Ergebnisse des vergangenen Wochenendes:

 

 

 

wJC-BK, HWB Wint-Bitz– TSV Dunningen                                      12:17

 

mJC-BK, HWB Wint-Bitz – HSG Neckartal                                         6:27

 

wJA-VR-1, HWB Wint-Bitz – HK Ostd/Geisl                                     15:20

 

F-BL, HWB Wint-Bitz – HSG Baar                                                   20:25

 

M-KLC, HWB Wint-Bitz – HSG Baar 4                                            30:24

 

M-BK, HWB Wint-Bitz – HSG Riet-Weil 2                                       31:21

 

 

 

Bericht weibliche A-Jugend

 

Am 30.09 trat die A-Jugend weiblich zu ihrem zweiten Spiel und ersten Heimspiel gegen die HK Ostdorf/ Geislingen an. Top motiviert starteten die Mädels in das Spiel und gaben alles um endlich die ersten Punkte zu gewinnen. Es dauerte seine Zeit bis wir richtig im Spiel ankamen, unserem Gegner gelang das leider besser. Somit stand es nach 10 Minuten 1:6 für die HK. Die Mädels taten sich schwer im Angriff klare Chancen auszuspielen und durch unkonzentrierte Pässe und Abwürfe baute Ostdorf/ Geislingen ihre Führung weiter aus. Und so stand zur Halbzeit ein Ergebnis von 6:12 auf der Anzeigetafel. Frisch gestärkt aus der Halbzeitpause arbeiteten sich die Mädels immer weiter nach vorne und mit einer guten Abwehr und mehr Konzentration und Geduld im Angriff kamen wir bis auf 13:17 an die HK ran. Leider konnten den Schwung der zweiten Halbzeit nicht halten und kamen nicht näher als 4 Tore an Ostdorf/ Geislingen ran. Somit verloren wir trotz einer guten Abwehr und guten Ansätzen und Spielzüge im Angriff mit 15:20. Leider war es uns nicht gelungen unsere ersten Punkte einzuholen.  Für die nächsten Spiele müssen wir weiter an unserem Angriff trainieren und lernen geduldiger bis zur klaren Chance zu spielen, denn dann gab es fast immer ein Tor für uns. Die Abwehr stand gut und auch das Zusammenspiel war gut. Am 7.10 ist die A-Jugend dann zu Gast in Ebingen bei der HSG Albstadt.

 

Es spielten: Lena Hahn (2), Hannah Gühring (3), Katharina Hetsch, Lene Baumann (1), Lorena Lanz (1), Nina Bücheler (5), Hannah Kollmann, Vivian Schatz (Tor), Lea Lorenz (3), Natalie Bitzer

 

 

 

Bericht HWB-Ladys

 

 

+++Mangelnde Chancenauswertung der Spielgemeinschaft Winterlingen/Bitz+++

 

 

Von Beginn an lag der hohe Favorit, die HSG Baar vorne. Winterlingen /Bitz ließ sich dennoch nicht beeindrucken, trotz eines 4:8 Vorsprungs der Gäste nach 15 Spielminuten. Wie ein roter Faden zog sich die mangelnde Chancenverwertung der HWB durch das ganze Spiel. Beim Stand von 11:16 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause schien das Spiel schnell zu Gunsten des hohen Favoriten zu kippen. Eine Menge technische Fehler ermöglichten Baar den Ballbesitz und Kontern. Winterlingen/Bitz zeigte dennoch Moral trotz eines 10 Tore Rückstandes nach 40 Minuten. Sieben Tore in den letzten 12 Spielminuten der Einheimischen ließen am Ende das Ergebnis erträglich gestalten. Trotz der Niederlage kann man auch etwas Positives in die nächsten Spiele mitnehmen. Die Moral, der Kampf, die Einstellung und der Teamgeist haben gestimmt.

 

Das nächste Spiel in Schwenningen wird sicherlich nicht leichter, der Absteiger aus der Landesliga gilt ebenso wie Baar als Meisterschaftsanwärter.

 

Für die HWB spielten: Jana Gaiser, Miriam Hess (Tor); Annika Kattanek 3/1, Patrizia Hirt 1, Alina Walter 2, Lina Gulde 5/1, Kim Gaiser, Alexa Henkel, Luana Errico 5/2, Sophia Arlt 3, Doris Draskovic, Katrin Schempp 1.

 

 

 

Die Spiele für das kommende Wochenende:

 

 

 

Samstag, 06.10.2018

 

 

 

in Schwenningen, Deutenberghalle 2

 

F-BL, 19:00 Uhr, TG Schwenn. - HWB Wint-Bitz

 

 

 

in Spaichingen, Schillersporthalle

 

M-BK, 19:30 Uhr, TV Spaichingen 2 – HWB Wint-Bitz

 

 

 

Sonntag, 07.10.2018

 

 

 

in Spaichingen, Schillersporthalle

 

M-KLC, 11:30 Uhr, TV Spaichingen 3 – HWB Wint-Bitz

 

 

 

in Albstadt-Ebingen, Mazmannhalle

 

wJA-VR-1, 11:30 Uhr, HSG Albstadt -  HWB Wint-Bitz

 

 

 

in Schwenningen, Deutenberghalle 2

 

wJC-BK, TG Schwenn. 2 – HWB Wint-Bitz

 

 

 

in Trossingen, Solweghalle

 

gJE4+1-Kom, 13:00 Uhr, HSG Baar – HWB Wint-Bitz       Handball 4+1

 

gJE4+1-Kom, 13:30 Uhr, HSG Baar – HWB Wint-Bitz       FuNino

 

gJE4+1-Kom, 14:50 Uhr, HSG Baar – HWB Wint-Bitz       Koordination

 

 

 

Allen Mannschaften viel Glück und Erfolg!